Asylstuhl – Platz für Asyl in Europa

Ein kreativer Konfi-Samstag fand am 19. Januar in den Bachgemeinden statt.

Quelle: Tatjana Briamonte-Geiser
Quelle: Tatjana Briamonte-Geiser
Quelle: Tatjana Briamonte-Geiser
Quelle: Tatjana Briamonte-Geiser
Und so sahen die Stühle vorher aus.

Als Christinnen und Christen machen wir uns stark für den Flüchtlingsschutz und eine offene demokratisches Gesellschaft. Gerade die Fremden stehen im Mittelpunkt der Schutzbestimmungen Gottes, in ihnen sehen wir Jesus Christus selbst gegenwärtig.

Um dieser Überzeugung Ausdruck zu verleihen, hat das Diakonische Werk Baden zusammen mit dem Diakonischen Werk Württemberg und der Caritas eine Kampagne zur Europawahl und zum Weltflüchtlingstag 2019 gestartet:

Asylstuhl – Platz für Asyl in Europa.

Hierfür können Gruppen und Gemeinden symbolisch Stühle gestalten, die dann bei einer großen Aktion in Stuttgart ausgestellt werden.

Darauf haben sich 55 Jugendliche aus der Evangelische Bonhoeffergemeinde Hemsbach, der Reformationsgemeinde Hemsbach und Sulzbach und der Evangelische Gemeinde Laudenbach mit der Bezirksbeauftragten für Flucht und Migration Tatjana Briamonte-Geiser eingelassen. Herausgekommen sind sehr verschiedene und kreative Stühle, die die Konfis  eigenverantwortlich entworfen und angefertigt haben.

 

Interessierte PfarrerInnen, GemeindediakonInnen oder Asylkreise, die bei sich auch eine Veranstaltung durchführen möchten, können sich direkt bei Frau Briamonte-Geiser melden.

Tatjana Briamonte-Geiser

Quelle: Kirsten de Vos, ekma
Bezirksbeauftragte für Flucht und Migration

Diakonisches Werk Rhein-Neckar-Kreis
Hauptstraße 10
69168 Wiesloch

Telefon: 06222 386540
Mobil: 0172 2781108
 
 
Kibitzweb im Internet

Quelle: Facebook
Quelle: Twitter
Quelle: Instagram
 
Quelle: Google
Quelle: YouTube
 
Quelle: rss

Twitter

 Social-Media-Inhalte aktivieren

Newsletter
Offene Stellen
Meldungen der ekiba